Telefon 06428 1458

Oktoberfest im Kinderhort

Stadtallendorf. Am 9. September laden die Kinder und das Mitarbeiterteam des evangelischen Kinderhorts im Iglauerweg 8 ab 13 Uhr Interessierte und Freunde ein, mal vorbeizuschauen: ein Biergarten mit herzhaften Speisen vom Grill und Getränkebar für Klein und Groß ist aufgebaut, tolle Spiele für Kinder sind geplant, sowie eine Tombola erwartet die Gäste, die Dank zahlreicher Sachspenden wieder viele Preise hat.

„Ich wüsste nicht, was ich machen würde, wenn es den Hort nicht gäbe.“ so reagieren viele Eltern jedes Jahr nach der Einschulung ihrer Kinder gegenüber den pädagogischen Fachkräften. Nach der Kindergartenzeit ergibt sich immer wieder das gleich Problem: Wo können Kinder nach der Schule hin, wenn Eltern berufstätig sind und die Schulbetreuung nicht ausreicht? Seit 1960 ist der evangelische Hort der Ort, der Eltern und Kindern das bietet, was sie brauchen. Einige kommen schon zum Frühdienst um 7.00 Uhr und gehen von dort in die Schule, andere kommen direkt nach dem Unterricht und freuen sich auf das in eigener Küche zubereitete Mittagessen, um dann begleitet durch erfahrenes, pädagogisches Fachpersonal ihre Hausaufgaben zu erledigen. Bis zum Hortschluss um 17 Uhr haben die Kinder die Möglichkeit in unterschiedlichen Funktionsräumen und auf dem großzügig angelegten Außengelände ihre Freizeit zu verbringen und dabei selbstbestimmt an einem vielfältigen Spiel-, Sport- und Kreativangebot teilnehmen.

 

Foto: Privat, Evangelischer Integrativer Hort im Iglauer Weg 8

 

Für den Evangelischen Hort, Evelin Plog, Leitung

 

Nachrichten

  • Neustart des Frauenfrühstücks geglückt
    Neustart des Frauenfrühstücks geglückt

    Stadtallendorf. Ein wenig Nervosität war im Vorfeld zu spüren gewesen: Würden die Frauen aus Stadtallendorf und Umgebung das neue Konzept annehmen? Neues Konzept – das bedeutete einen Wechsel vom Jugendzentrum ins Parkhotel und ein damit verbundener verbindlicher Kartenvorverkauf zu einem etwas höheren Preis.

    Read more...
  • Ermutigender Auftakt der neuen evangelischen Kirchengemeinde Herrenwald
    Ermutigender Auftakt der neuen evangelischen Kirchengemeinde Herrenwald

    Erksdorf / Speckswinkel / Neustadt / Stadtallendorf. Mehr als 1.000 Gäste begrüßte die neue evangelische Kirchengemeinde Herrenwald, die sich aus den bisher vier selbstständigen Kirchengemeinden Erksdorf, Neustadt, Speckswinkel und Stadtallendorf zusammensetzt und dann die größte im Kirchenkreis Kirchhain sein wird, vom 27. bis zum 31. Oktober 2017 im Rahmen ihres Festprogramms in Speckswinkel beim gemeinsamen Filmerlebnis mit kulinarischem Ausklang, in Erksdorf beim Kindermusical „Käpt´n Noah und die fast vergessenen Holzwürmer“ mit Gabi und Amadeus Eidner aus Chemnitz, und am Abend beim Kirchenkabarett mit Kerstin Schäfer, in Neustadt beim Gottesdienst über die Frauen in der Reformationszeit und am Reformationstag beim Festgottesdienst mit dem Kirchenchor Neustadt und dem Posaunenchor aus Erksdorf.

    Read more...
  • Infoabend über Taizéfahrt 2018

    Großseelheim. In den Sommerferien 2018 (29.7.-5.8.18) bieten die Ev. Kirchengemeinden Großseelheim und Langenstein gemeinsam eine Fahrt nach Taizé in Frankreich an.

    Read more...
  • Festkonzert am Samstag, den 4.November 2017 um 19:30Uhr in der Kirche in Großseelheim: Musik zur Ehre Gottes seit 110Jahren
    Festkonzert am Samstag, den 4.November 2017 um 19:30Uhr in der Kirche in Großseelheim: Musik zur Ehre Gottes seit 110Jahren
    In diesem Jahr feiert der Evangelische Posaunenchor Großseelheim sein 110 jähriges Bestehen. Somit zählt der Chor zu einem der ältesten Posaunenchören in der Region. 
     
    Musikalisch feiert der Chor diesen Geburtstag mit einem großen Festkonzert am Samstag, den 4.November um 19:30Uhr in der ev. Kirche in Großseelheim. Der Posaunenchor präsentiert ein vielseitiges Programm aus Musik und Melodien, welche auch die Vielfältigkeit der Posaunenchorliteratur widerspiegelt.
    Read more...
  • Ausbildung zum Kinder- und Jugendleiter

    Am 17. November startet wieder das Ausbildungsangebot „START UP“- eine Ausbildung zum ehrenamtlichen Kinder- und Jugendleiter. Die Ausbildung ist ein Gemeinschaftsprojekt der Jugendpflege der Stadt Rauschenberg, der Jugendförderung der Stadt Kirchhain und der Evangelische Jugend im Kirchenkreis Kirchhain.

    Read more...
  • Gemeinsamer Gottesdienst in Neustadt

    Der gemeinsame Weg beginnt

    Erksdorf / Speckswinkel / Neustadt / Stadtallendorf. Vom 27. bis zum 31. Oktober 2017 feiert die neue evangelische Kirchengemeinde Herrenwald, die sich aus den bisher selbstständigen Kirchengemeinden Erksdorf, Neustadt, Speckswinkel und Stadtallendorf zusammensetzt, den Beginn des gemeinsamen Weges.

    Read more...
  • Kino – Küche - Kirche

    Der gemeinsame Weg beginnt

    Erksdorf / Speckswinkel / Neustadt / Stadtallendorf. Vom 27. bis zum 31. Oktober 2017 feiert die neue evangelische Kirchengemeinde Herrenwald, die sich aus den bisher selbstständigen Kirchengemeinden Erksdorf, Neustadt, Speckswinkel und Stadtallendorf zusammensetzt, den Beginn des gemeinsamen Weges.

    Read more...
  • Kindermusical „Käpt’n Noah und die fast vergessenen Holzwürmer“

    Der gemeinsame Weg beginnt

    Erksdorf / Speckswinkel / Neustadt / Stadtallendorf. Vom 27. bis zum 31. Oktober 2017 feiert die neue evangelische Kirchengemeinde Herrenwald, die sich aus den bisher selbstständigen Kirchengemeinden Erksdorf, Neustadt, Speckswinkel und Stadtallendorf zusammensetzt, den Beginn des gemeinsamen Weges.

    Read more...