Telefon 06428 1458

Albert Frey musikalischer Gast beim Jona-Gemeinde-Festival 2018

Stadtallendorf / Kassel. Erstmals ist Songwriter, Lobpreisleiter und Musikproduzent Albert Frey aus Württemberg zu Gast beim Jona-Gemeinde-Festival am Pfingstmontag 2018 in Stadtallendorf und wird sowohl die Auftakt-, als auch die Abschlussveranstaltung musikalisch begleiten. Pfarrer Gottfried Bormuth, Leiter des missionarischen Forums in der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck, und verantwortlich für den vierten Jona-Tag: „Seit vielen Jahren prägen seine Lieder viele Gemeinden und Gruppierungen im deutschsprachigen Raum. In seiner verbindenden Art finden sich die unterschiedlichsten Menschen wieder. Seine Lieder stehen für eine ehrliche Begegnung mit Gott, für Anbetung ‚im Geist und in der Wahrheit‘. Ich freue mich sehr, dass er beim nächsten Jona-Festival mit dabei ist.“ Albert Frey: „Neben Liedern zum Zuhören und Mitsingen, möchte ich auch immer wieder Persönliches, Menschliches und Seelsorgerliches weitergeben. Ich habe meine Musik unter dem Motto zusammengefasst: Musik von der Zerbrechlichkeit der Menschen und der Herrlichkeit Gottes“

Bereits am Pfingstsonntag, den 20. Mai 2018, ist er abends um 19.30 Uhr mit einem Konzert in der evangelischen Stadtkirche zu Stadtallendorf zu Gast, und Interessierte können sich auf Musik freuen, die auf höchstem Niveau präsentiert wird: von sanften und zerbrechlichen Klängen über rockig-kraftvolle und experimentelle Töne, bis hin zu Soulelementen, trifft seine Musik mitten ins Herz und mitten in unsere Zeit.

Nach 2012, 2014 und 2016 lädt das missionarische Forum in der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck auch 2018 am Pfingstmontag nach Stadtallendorf ein, um mit Jung und Alt aus Kirchengemeinden und landeskirchlichen Gemeinschaften einen Tag der Ermutigung und Inspiration zu erleben. Norbert Held, Inspektor des Evangelischen Gemeinschaftsverbandes Hessen-Nassau: „Wie in den vergangenen Jahre freue ich mich darauf, dass wir gemeinsam in unserer Zeit ein Zeichen der Stärke präsentieren können.“

So sind alle jetzt schon eingeladen, sich diesen Termin im Kalender zu markieren. Nach einem Start um 11 Uhr mit einem Angebot speziell für Kinder, Teens und Erwachsene laden verschiedene Seminare und  Workshops zu einer Tiefenbohrung im Bereich des christlichen Glaubens ein. Ein gemeinsamer Gottesdienst schließt den Tag ab. Übrigens: Jona nimmt keinen Eintritt – die Finanzierung ermöglichen alle, die beim Treffen eine Kollekte hierfür einlegen oder dieses Treffen bezuschussen.

 

Albert Presse klein

Foto: Privat, Albert Frey

Für das missionarische Forum in der EKKW, Pfr. Thomas Peters.

 

Nachrichten

  • Weihnachtsoratorium von J.S.Bach
    Weihnachtsoratorium von J.S.Bach

    Sprichwörtlich mit einem Paukenschlag beginnt das Weihnachtsoratorium von J.S.Bach am Sonntag, den 3.Advent (17.Dezember) um 19:30Uhr in der Stadtkirche Stadtallendorf. Der Chor der ev. Sing- und Musikschule konzertiert die ersten drei Kantaten des bekanntesten und meist aufgeführtesten Chorwerks überhaupt.

    Read more...
  • Ökumenische Hirtenweihnacht am 2. Weihnachtsfeiertag
    Ökumenische Hirtenweihnacht am 2. Weihnachtsfeiertag

    Stadtallendorf. Die evangelische und katholische Kirchengemeinden Stadtallendorfs laden auch in diesem Jahr wieder zur Feier einer Hirtenweihnacht am 2. Weihnachtsfeiertag ein. Wie die Hirten wollen wir uns aufmachen, das zu suchen, was uns verheißen ist.

    Read more...
  • Neues Magazin für neue Kirchengemeinde

    Gemeindemagazin „Plus“ markiert einen Neuanfang

    Stadtallendorf / Nuestadt / Erksdorf / Speckswinkel. Das Titelbild macht neugierig: Zwei Pinguine sehen auf ein kleines, zartes Pflänzchen hinunter, das sich aus dem Eis der Sonne entgegen kämpft. Und darüber ein Schriftzug: „Es ist ein Ros entsprungen.“ Die Erstausgabe des neuen Gemeindemagazins verbindet Altes mit Neuem. Pinguine, die ein altes Weihnachtslied hören. Kirchengemeinden, die nach vielen Jahrhunderten Trennung einen gemeinsamen Weg gehen. Die Botschaft der Bibel mit neuem Design und aktuellen Informationen.

    Read more...
  • Adventsmusik im Kerzenschein
    Adventsmusik im Kerzenschein
    Stadtallendorf. Erstmalig werden die 36. Stadtallendorfer Adventskonzerte am 1. Advent um 17 Uhr durch die „Adventsmusik im Kerzenschein“ eröffnet. Begründet ist dies durch die kalendarische Besonderheit, weil der 4. Advent dieses Jahr mit Heilig Abend, den 24. Dezember, zusammenfällt. 
    Read more...
  • ISRAEL–Studienreise mit der ev. Kirchengemeinde Herrenwald
    ISRAEL–Studienreise mit der ev. Kirchengemeinde Herrenwald

    Stadtallendorf. Vom 2. bis 12. Oktober 2018 bietet die neue evangelische Kirchengemeinde Herrenwald eine Studienreise nach Israel an. Unter der Leitung von Pfarrerin Svenja Neumann und Pfarrer Thomas Peters wollen wir das Land Israel entdecken: Menschen und Kulturen, historischen Hintergründe und religiöse Wurzeln, politische Zusammenhänge und aktuelle Entwicklungen.

    Read more...
  • Adventsmarkt rund um die Stadtkirche
    Adventsmarkt rund um die Stadtkirche

    Stadtallendorf. Am ersten Adventswochenende ist der Kirchplatz und die Stadtkirche zu Stadtallendorf adventlich dekoriert und lädt Jung und Alt ein zum Verweilen und Innehalten. Los geht es am Samstag, den 2. Dezember, um 17 Uhr mit einer Andacht zum Advent in der Stadtkirche.

    Read more...
  • Neustart des Frauenfrühstücks geglückt
    Neustart des Frauenfrühstücks geglückt

    Stadtallendorf. Ein wenig Nervosität war im Vorfeld zu spüren gewesen: Würden die Frauen aus Stadtallendorf und Umgebung das neue Konzept annehmen? Neues Konzept – das bedeutete einen Wechsel vom Jugendzentrum ins Parkhotel und ein damit verbundener verbindlicher Kartenvorverkauf zu einem etwas höheren Preis.

    Read more...
  • Ermutigender Auftakt der neuen evangelischen Kirchengemeinde Herrenwald
    Ermutigender Auftakt der neuen evangelischen Kirchengemeinde Herrenwald

    Erksdorf / Speckswinkel / Neustadt / Stadtallendorf. Mehr als 1.000 Gäste begrüßte die neue evangelische Kirchengemeinde Herrenwald, die sich aus den bisher vier selbstständigen Kirchengemeinden Erksdorf, Neustadt, Speckswinkel und Stadtallendorf zusammensetzt und dann die größte im Kirchenkreis Kirchhain sein wird, vom 27. bis zum 31. Oktober 2017 im Rahmen ihres Festprogramms in Speckswinkel beim gemeinsamen Filmerlebnis mit kulinarischem Ausklang, in Erksdorf beim Kindermusical „Käpt´n Noah und die fast vergessenen Holzwürmer“ mit Gabi und Amadeus Eidner aus Chemnitz, und am Abend beim Kirchenkabarett mit Kerstin Schäfer, in Neustadt beim Gottesdienst über die Frauen in der Reformationszeit und am Reformationstag beim Festgottesdienst mit dem Kirchenchor Neustadt und dem Posaunenchor aus Erksdorf.

    Read more...