Telefon 06428 1458

Friedenskonzert der ev. Sing- und Musikschule Stadtallendorf

Friedenskonzert
am 10.Juni konzertiert der Chor der ev. Sing- und Musikschule Stadtallendorf unter der Leitung von Philip Schütz das Werk "The Armed Man" von Karl Jenkins. Eröffnet wird das Konzert durch den Kinderchor der Musikschule unter der Leitung von Lisa Maria Beuthner. Das Konzert beginnt im großen Saal der Stadthalle Stadtallendorf um 19:30Uhr. Einlass ist ab 19Uhr.
Die Friedensmesse "The Armed Man", die „den Opfern des Kosovo gewidmet“ ist und eine  leidenschaftliche Bitte um den Frieden in dieser Welt beinhaltet, ist momentan eines der meist konzertierten Werke dieser Art. Schon zu Beginn ertönt Marschmusik, wird die Trommel zum Krieg geschlagen, marschieren die bewaffneten Männer mitten in eine traditionelle Messe mit Kyrie, Sanctus und Benedictus herein. Immer wieder unterbrechen Motive militärischer Marschmusik, beispielsweise mitten im Sanctus, dem „Dreimal Heilig“ des klassischen Messgottesdienstes. Auch stellt Karl Jenkins die Friedensmesse aus verschiedenen Elementente religiösen und kulturellen Lebens zusammen und lässt Christen und Muslime um Frieden und Toleranz beten. Jenkins Musik braucht nicht länger interpretiert zu werden, als es in dem Schlusssatz gesungen wird: „Better is peace than always war“ - „Frieden ist besser als ständiger Krieg“. Diese Friedensbitte wird nach diesem eindrucksvollen Werk unterstrichen durch einen Schlusschoral, welcher an einen modernen Bachchoral erinnert. „Gott wird abwischen alle Tränen und der Tod wird nicht mehr sein, noch Leid noch Geschrei noch Schmerz wird mehr sein; lobt den Herren.“
Solistin ist Luise Wanninger aus Frankfurt.
Nach ihrem Bachelor-Studium Gesang an der Hochschule für Musik in Frankfurt studiert die Sopranistin Luise Wanninger derzeit Master Operngesang. Neben ihrer Konzerttätigkeit (mit Werken u.a. von Bach, Mozart, Mendelssohn) singt sie 2017 bei Xerxes (Händel) und Betulia Liberata (Mozart) im Vokalensemble an der Oper Frankfurt. Bei den Burgfestspielen Bad Vilbel war sie 2016 als Pamina und 2.Dame in der Zauberflöte zu hören und singt momentan die Rolle der Gräfin in "Figaro's Hochzeit" (Fassung für Kinder).
Kartenverkauf:
Die Eintrittskarte kostet im Vorverkauf 13Euro, an der Abendkasse 18€ (Schüler und Studenten ermäßigt 9€ - mit Ausweis an der AK) und ist über das evangelische Gemeindebüro, Liebigstraße 4, Tel. 0 64 28 – 14 58, Öffnungszeiten Di 9 – 12, Mi 9 – 12 und 14 -18, Do 9 – 12 und Fr 9 – 12, sowie Ticket-Shop Dewner, Schreibwaren Ilk und Leni’s Buchladen in Kirchhain zu beziehen.

 

Nachrichten

  • Neues Magazin für neue Kirchengemeinde

    Gemeindemagazin „Plus“ markiert einen Neuanfang

    Stadtallendorf / Nuestadt / Erksdorf / Speckswinkel. Das Titelbild macht neugierig: Zwei Pinguine sehen auf ein kleines, zartes Pflänzchen hinunter, das sich aus dem Eis der Sonne entgegen kämpft. Und darüber ein Schriftzug: „Es ist ein Ros entsprungen.“ Die Erstausgabe des neuen Gemeindemagazins verbindet Altes mit Neuem. Pinguine, die ein altes Weihnachtslied hören. Kirchengemeinden, die nach vielen Jahrhunderten Trennung einen gemeinsamen Weg gehen. Die Botschaft der Bibel mit neuem Design und aktuellen Informationen.

    Read more...
  • Adventsmusik im Kerzenschein
    Adventsmusik im Kerzenschein
    Stadtallendorf. Erstmalig werden die 36. Stadtallendorfer Adventskonzerte am 1. Advent um 17 Uhr durch die „Adventsmusik im Kerzenschein“ eröffnet. Begründet ist dies durch die kalendarische Besonderheit, weil der 4. Advent dieses Jahr mit Heilig Abend, den 24. Dezember, zusammenfällt. 
    Read more...
  • ISRAEL–Studienreise mit der ev. Kirchengemeinde Herrenwald
    ISRAEL–Studienreise mit der ev. Kirchengemeinde Herrenwald

    Stadtallendorf. Vom 2. bis 12. Oktober 2018 bietet die neue evangelische Kirchengemeinde Herrenwald eine Studienreise nach Israel an. Unter der Leitung von Pfarrerin Svenja Neumann und Pfarrer Thomas Peters wollen wir das Land Israel entdecken: Menschen und Kulturen, historischen Hintergründe und religiöse Wurzeln, politische Zusammenhänge und aktuelle Entwicklungen.

    Read more...
  • Adventsmarkt rund um die Stadtkirche
    Adventsmarkt rund um die Stadtkirche

    Stadtallendorf. Am ersten Adventswochenende ist der Kirchplatz und die Stadtkirche zu Stadtallendorf adventlich dekoriert und lädt Jung und Alt ein zum Verweilen und Innehalten. Los geht es am Samstag, den 2. Dezember, um 17 Uhr mit einer Andacht zum Advent in der Stadtkirche.

    Read more...
  • Neustart des Frauenfrühstücks geglückt
    Neustart des Frauenfrühstücks geglückt

    Stadtallendorf. Ein wenig Nervosität war im Vorfeld zu spüren gewesen: Würden die Frauen aus Stadtallendorf und Umgebung das neue Konzept annehmen? Neues Konzept – das bedeutete einen Wechsel vom Jugendzentrum ins Parkhotel und ein damit verbundener verbindlicher Kartenvorverkauf zu einem etwas höheren Preis.

    Read more...
  • Ermutigender Auftakt der neuen evangelischen Kirchengemeinde Herrenwald
    Ermutigender Auftakt der neuen evangelischen Kirchengemeinde Herrenwald

    Erksdorf / Speckswinkel / Neustadt / Stadtallendorf. Mehr als 1.000 Gäste begrüßte die neue evangelische Kirchengemeinde Herrenwald, die sich aus den bisher vier selbstständigen Kirchengemeinden Erksdorf, Neustadt, Speckswinkel und Stadtallendorf zusammensetzt und dann die größte im Kirchenkreis Kirchhain sein wird, vom 27. bis zum 31. Oktober 2017 im Rahmen ihres Festprogramms in Speckswinkel beim gemeinsamen Filmerlebnis mit kulinarischem Ausklang, in Erksdorf beim Kindermusical „Käpt´n Noah und die fast vergessenen Holzwürmer“ mit Gabi und Amadeus Eidner aus Chemnitz, und am Abend beim Kirchenkabarett mit Kerstin Schäfer, in Neustadt beim Gottesdienst über die Frauen in der Reformationszeit und am Reformationstag beim Festgottesdienst mit dem Kirchenchor Neustadt und dem Posaunenchor aus Erksdorf.

    Read more...
  • Infoabend über Taizéfahrt 2018

    Großseelheim. In den Sommerferien 2018 (29.7.-5.8.18) bieten die Ev. Kirchengemeinden Großseelheim und Langenstein gemeinsam eine Fahrt nach Taizé in Frankreich an.

    Read more...
  • Festkonzert am Samstag, den 4.November 2017 um 19:30Uhr in der Kirche in Großseelheim: Musik zur Ehre Gottes seit 110Jahren
    Festkonzert am Samstag, den 4.November 2017 um 19:30Uhr in der Kirche in Großseelheim: Musik zur Ehre Gottes seit 110Jahren
    In diesem Jahr feiert der Evangelische Posaunenchor Großseelheim sein 110 jähriges Bestehen. Somit zählt der Chor zu einem der ältesten Posaunenchören in der Region. 
     
    Musikalisch feiert der Chor diesen Geburtstag mit einem großen Festkonzert am Samstag, den 4.November um 19:30Uhr in der ev. Kirche in Großseelheim. Der Posaunenchor präsentiert ein vielseitiges Programm aus Musik und Melodien, welche auch die Vielfältigkeit der Posaunenchorliteratur widerspiegelt.
    Read more...